Ärztlicher Dienst

Oberarzt (m/w/d) für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Nach oben Scroll-Button

Wir suchen für unsere Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am Krankenhaus Freudenstadt (Chefarzt Dr. W. Dengler) ab sofort einen

Oberarzt (m/w/d)

Für unsere Psychotherapie-/Psychosomatikstation sind auch Kollegen in fortgeschrittener Weiterbildung (PSM) willkommen, die z.B. noch ihr Psychiatriejahr absolvieren wollen.

Bei entsprechender Qualifikation und Eignung ist die oberärztliche Führung dieser Station mit 18 Betten/Behandlungsplätzen vorgesehen; eine Beteiligung an der oberärztlichen psychiatrischen Rufbereitschaft der Klinik wird erwartet.

Zudem ist die baldige Übernahme der Leitung des Tinnituszentrums erwünscht.

Eine Weiterbildungsermächtigung im Gebiet Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sollte angestrebt werden.

Die vollen Weiterbildungsermächtigungen für das Gebiet Psychiatrie und Psychotherapie, incl. einer einjährigen Weiterbildungsermächtigung in Neurologie, liegen vor.

 

Die Klinik verfügt über 71 Betten auf vier Stationen, darunter die Psychotherapie-/Psychosomatikstation, sowie eine Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) und ein Tinnitus-Zentrum. Wir leisten die volle Pflichtversorgung für den Landkreis Freudenstadt, haben jährlich ca. 1000 Aufnahmen und versehen einen umfangreichen psychiatrischen, psychosomatischen und neurologischen Konsiliardienst incl. der psychoonkologischen Betreuung des Brustzentrums. Die PIA behandelt derzeit ca. 500 Patienten; sie ist an den Standorten Freudenstadt und Horb und zudem aufsuchend tätig. Das modern ausgestattete neurophysiologische Labor wird von unserer Klinik betrieben. Die überschaubare Größe der Klinik ermöglicht kurze Wege, eine enge Verzahnung mit den anderen Kliniken des Hauses sowie eine gemeindenahe sozialpsychiatrische Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten, Psychotherapeuten und einer Vielzahl komplementärer Einrichtungen.

 

Wir bieten:

  • Eine attraktive Tätigkeit auf der Psychotherapie-/Psychosomatikstation und im Konsiliardienst. Sie können hier gerne eigene Schwerpunkte entwickeln.
  • Die Übernahme der Leitung der teilstationären, verhaltenstherapeutisch ausgerichteten Behandlung des chronisch dekompensierten Tinnitus in Gruppen
  • finanzielle Unterstützung bei externen Fort- und Weiterbildungen
  • externe Supervision (Fallsupervision für die Gesamtteams der jeweiligen Stationen)
  • ein fortlaufendes internes Weiter- und Fortbildungscurriculum, welches es Weiterbildungsassistenten in Psychiatrie und Psychotherapie ermöglicht, die Weiterbildungsinhalte innerhalb der vorgeschriebenen Weiterbildungszeit zu erwerben
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem Team engagierter Kollegen unterschiedlicher Weiterbildungsstufen
  • die Möglichkeit, im Rahmen einer Hospitation unsere Klinik kennen zu lernen
  • kostengünstige Unterkunft im Personalwohnheim, falls gewünscht
  • Bezahlung nach dem TV-Ärzte/VKA
  • Möglichkeit des Zusatzverdienstes durch Gutachten
  • betriebsnahe Kinderbetreuung

 

Weitere Informationen zu unserer Abteilung und unserem Team finden Sie hier.


Chefarzt Dr. med. Wilhelm Dengler

Bei Fragen zur angebotenen Stelle stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!
Sie erreichen mich unter 07441 54-2399.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail unter: bewerbung@klf-net.de